Vertigo verstärkt sein Angebot 2018 durch die Vorstellung der neuen Titanium R 2018. Als eines der exklusivsten Motorräder der Trialbranche weist dieses Premiummodell mit einer Menge von Verbesserungen auf. Dieses einzigartige Bike, das mit exklusiven Teilen und Komponenten ausgestattet ist macht den Unterschied aus. Die Titanium R 2018 wird in einer limitierten Auflage kommen, also wird es exklusiver als je zuvor.

Vertigo freut sich, seine neue Waffe für die kommende Saison vorzustellen, die Vertigo Combat Vertical 2018 250cc und 300ccm. Das bedeutet eine enorme Weiterentwicklung mit dem Hauptziel, weiterhin die Linie beizubehalten und seine Qualität und Zuverlässigkeit zu verbessern. Mit der brandneuen Vertical 2018 beginnt Vertigo seinen dritten Jahrgang der Motorradproduktion. Die Combat Vertical 2018  verfügt über viele interessante dynamische und technische Komponenten, die unsere ehemaligen Camo und Ice Hell Modelle noch nicht hatten.

Mit dem Hauptziel, die Inputs in die Triatlbranche einzubringen, startet Vertigo mit seiner neuen Vertigo Mini Vandal 2018. Dieses neue Modell bedeutet einen großen Schritt nach vorne für die Marke, da es eine neue Motorradlinie zum bereits etablierten Combat Sortiment hinzufügt.

Die ICE HELL hat einen Rahmen aus Spezialstahl, Magnesium Motorgehäuse und Magnesiumschwinge.

Das Standardmodell mit 2 Takt-Einspritzmotor, verschiedene Hubraumvarianten folgen in Kürze.

Vandal Modelle nutzen die gleiche revolutionäre Zweitakt-Einspritzmotor Technik der Combat. Während die S-Version einer eher traditionellen Trialauslegung folgt ist die R für den ambitionierten Trialfahrer konzipiert worden.

Ursus ist eine Conzept-Studie eines Rollers der kein Gelände scheut.