Am vergangenen Wochenende fand die 47. Ausgabe des klassischen 3DTS ("3 Tage Trial de Santigosa") statt. Insgesamt 32 Vertigo-Fahrer wollten dieses beliebte Rennen nicht verpassen, einige konnten sogar auf dem Podium stehen.

Vertigo ist stolz darauf, die Vertigo Combat Dougie Lampkin Replica zu enthüllen, ein direkter Ableger der Maschine mit der Vertigo und Lampkin die letzten drei Ausgaben des SSDT (Scottish Six Days Trial), dem bedeutendsten Rennen der Weltrangliste, absolviert haben.

Jorge Casales (Vertigo) hatte Pech beim Sprintrennen, das für die Startreihenfolge entscheidend war. Er musste als erter starten und machte eine 5 weil er eine Stufe falsch einschätzte. Jaime Busto siegte im Finale mit hauchdünnem Vorsprung vor Altmeister Adam Raga und Miguel Gelabert.

Das offizielle Vertigo Factory Team wird in der Trial2 Weltmeisterschaft vertreten sein. Matteo Poli, ein talentierter und erfahrener Fahrer, wird die Vertigo Vandal mit dem Ziel fahren, die Entwicklung fortzusetzen.

6. Platz für JorgeCasales bei der opening Round der Spanischen Meisterschaft in La Nucia.