Es war business as usual für James Dabill - Vertigo beim fünften Wertungslauf der 2016er britischen Trial Meisterschaft in der Kelly Farm Lustleigh Devon am Samstag, 2. Juli. Damit setzt er seine Siegesserie in der laufenden Meisterschaft fort.

Mit Platz 5 und 6 lieferte das Vertigo-Team beim WM-Lauf in Frankreich am Samstag eine solide Leistung ab. Der Eröffnungstag des Französischen Trial Grand Prix in Lourdes - die fünfte Runde der 2016 FIM Trialweltmeisterschaft wurde verkürzt, um einen medizinischen Hubschrauber Zugang zu einem Teil des Kurses zu ermöglichen. Ein Helfer hatte eine Gehirnerschütterung erlitten, wurde aber später in einem stabilen Zustand bestätigt. Die Veranstaltung war als volles Ergebnis (mehr als die Hälfte der Sektionen wurden abgeschlossen) gewertet obwohl nach dem fünften Abschnitt in der letzten Runde 3 abgebrochen werden musste.