Am Sonntag 18. September fand die 9. Runde zur British Solo Motorcycle Trials Championship "REED BOWL" Trial  in  Shaftoe Crags, Middleton, Morpeth England statt. James Dabill siegte auf seiner Vertigo und ist weiter auf Titelkurs in der Britischen Trialmeisterschaft. Die Meisterschaft wird von James Dabill dominiert der bisher 8 von neun Läufen gewonnen hat.

Vertigo Werksfahrer James Dabill bleibt sehr dran seine zweite britische Trials Meisterschaft zu gewinnen. Auf Runde acht der Serie behält er den neununddreißig-Punkte-Vorsprung in der Serie die nur noch drei Events zu absolvieren hat. Leider konnte Dabill an Bord seiner Vertigo Combat nicht seine 100% ige Siegesserie in der 2016-Kampagne verlängern, da er an zweiter Stelle hinter dem späteren Sieger Jack Sheppard ankam.

Nach dem ersten Tag in Italen gehen die ersten 2 Plätze in der Trial WM 2016 sicher an Toni Bou und Adam Raga. Cabestani und Fujinami kämpfen um den 3. Platz. Fajardo hatte noch die Möglichkeit auf den 4. Platz.