Beim Hallen-Trial in Ingolstadt konnten wieder die neuesten Vertigomodelle besichtigt werden. Für Interessierte Fans fand eine Demontration der ECU Programierung statt. Mit Hilfe eines PS der über eine USB-Schniitstelle gekoppelt ist kann das Mapping an jeden individuellen Einsatzzweck angepast  werden.

Jeroni Fajardo (Vertigo) und James Dabill (Gas Gas), bisher Teamkollegen, traten in Sheffield in verschiedenen Teams an. In einem spannenden Halbfinale, verpasste Jeroni Fajardo (15 Punkte) mit nur zwei Punkten Unterschied  auf James Dabill (13 Punkte) das Finale. Toni Bou, Adam Raga, James Dabil und Jaime Busto war im Finale die Klassifikation.

Topy Martin ist ein neuer Werksfahrer bei Vertigo. Der 16 jährige Neuaufsteiger aus England wird die WM und EM Läufe in der Klasse TR2 auf einer 250er Combat bestreiten.